Einfach nur singen! Gemeinsam macht es noch mehr Spaß.

Du singst auch gern, suchst Anregungen, Infos und vielleicht sogar einen passenden Chor? Willkommen auf unserer Website! Hier stellen wir dir unseren Chor TonArt in Hannover-Linden gern kurz vor.

Wenn du uns darüber hinaus persönlich kennen lernen möchtest und vielleicht sogar Lust aufs Mitsingen hast, bist du herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen. Gesangserfahrung ist keine Voraussetzung dafür, bei uns mitzumachen. Wann und wo wir uns treffen, findest du unter Termine.

Foto: Andreas Jopp

14.10.2021 – Warum Singen glücklich macht

Auch die Landlust betont in ihrer aktuellen Ausgabe den besonderen Stellenwert des Singens. Unter der Rubrik Landlust Vital* wird auf den physischen und psychosozialen Mehrwert und hohen persönlichen Nutzen für Sänger:innen hingewiesen. Und für verregnete Nachmittage wie heute gibt’s gleich noch einen Buchtipp: Gunter Kreutz „Warum Singen glücklich macht“ als aktualisierte Neuauflage. Laut Verlag “ lehrt (er) am Institut für Musik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und ist wissenschaftlicher Beirat des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbands (ADTV). Er interessiert sich dafür, wie sich Musikhören, Singen, Tanzen und Musizieren auf unser Fühlen, Denken und soziales Handeln auswirken. Seine Forschungen werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert … Sein erstes Sachbuch widmete er dem Singen.“*1

Quellen: *Landlust November/Dezember 2021, Seite 162 und *1 www.psychosozial-verlag.de und Uni Oldenburg

Foto: Clker-Free-Vector-Images/Pixabay 

07.10.2021 – Was singst Du?

Im Wartezimmer fiel mir die Freundin vom 22.9. in die Hand. „Was singst du, wenn dir keine*r zuhört?“ war dort zu lesen. Gute Frage, der wir uns im Chor gleich einmal stellten. Und das kam dabei unter anderem ans Licht:

Agnes „Songs von meiner Lieblingsgruppe The Swingles“ – Ralf „Comedy-Stücke und zwar mit einem Lächeln“ – Tosin „Ganz im Verborgenen singe ich Lieder aus den Musicals, in denen ich schon war … Tarzan, König der Löwen, Sister Act …“ – Birgit „Alte Rock-Stücke wie Gloria von Patti Smith, gern auch in Dauerschleife“ – Eileen „Farbenspiel des Winds aus dem Film Pocahontas. Mittlerweile bringe ich das auch meinem 2-jährigen Sohn bei“ – Gerhild „Shallow von Lady Gaga“ – Ruth „Evening Rise“ – Birgit „Ich singe schon seit den 80ern Whitney Houston Songs“ – Melina „Wicked Game von Chris Isaak“ – Halina „Im letzten Jahr I’ve been dazed von Michael Kiwanuka, Crossroads von Tracy Chapman, At last I am free von Robert Wyatt und Drowning in the sound von Amanda Palmer“ 

Foto Andrea Piacquadio von Pexels 

30.09.2021 – Kurztrip nach Indonesien

Dieses Mal geht’s um Lieder der indonesischen Inseln, die wir gemeinsam mit Agnes Hapsari kennenlernen wollen. Das offene Singen innerhalb des Projektes HannoverSingInternational findet am 7. Oktober um 20 Uhr im workshop hannover e. v. / Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt.

Zieht Euch warm an, Corona bedingt wird es wohl eine Open Air-Veranstaltung werden. Anmeldungen unter HolgerKirleis@info-zettel.de.

Foto: Kanenori auf Pixabay

16.09.2021 – Coldplays Paradise

Tine Fris hat unser neuestes Stück arrangiert, Paradise. In bester Coldplay-Manier verschmelzen die Uh, Oh und La la la der einzelnen Stimmen und spätestens beim wechselweisen Para – paradise sind die Gefühle der letzten Konzerte der britischen Band wieder ganz präsent. Laut Wikipedia wurde der Song zum zweiten Coldplay-Nummer-1-Hit.

Foto: Free-Photos auf Pixabay
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Paradise_%28Lied%29

26.08.2021 – Passgenaue Arrangements

Unsere Gruppe ist stetig im Fluss. Der eine geht beruflich für zwei Jahre nach China, viele sind Corona bedingt sehr eingespannt, Kinder benötigen mehr Unterstützung, Krankheiten zwingen zu Pausen und Elternzeiten verlängern sich. So sind unsere Stimmen im Alt, Tenor, Sopran und Bass mal stärker und auch mal schwächer besetzt. Das berücksichtigt unsere Chorleitung bei ihren Arrangements und stärkt mal die Baritone, gleicht aus und gibt den einzelnen Stimmgruppen ihren jeweiligen Raum.

Foto Pixabay / Pexels

19.08.2021 – Boo ba, boo ba

Mit „Tuxedo Junktion“, arrangiert von Oliver Gies, „Lovely Day“, arrangiert von Agnes Hapsari, „Draw Me Close To You“ und „Open The Eyes Of My Heart“ starteten wir heute nach unserer vierwöchigen Sommerpause in die zweite Jahreshälfte. Die Zeit verging wie im Fluge. Als wir die Kirche gegen 21:30 Uhr verließen, war es bereits dunkel. Der Herbst rückt schon näher.

Foto: TonArt/BK

19.07.2021 – Tenor und Bass

Dejan, Dieter, Halina, Inga, Ralf, und Uli im Tenor und auch Bernd, Eby, Helge und Thomas im Bass möchten ihre Stimmen stärken und freuen sich über klangvolle Unterstützung. Wer Lust und donnerstags Zeit hat, im Tenor und Bass mitzusingen ist herzlich eingeladen. Schickt uns einfach eine kurze Mail, um einen Probe-Termin abzustimmen. Und keine Angst, wir setzen nur Verlässlichkeit und Spaß am Singen voraus. Notenkenntnisse sind also nicht erforderlich, und es gibt auch kein Vorsingen. 😀♬

Foto cottonbro / Pexels

15.07.2021 – Schöner lauer Sommerabend

Was hatten wir für ein Glück! Das Wetter spielte mit, die aktuelle Corona-Verordnung passte, viele von uns sind ja auch mittlerweile vollständig geimpft und/oder genesen, und so konnten wir uns in großer Runde zum Grillen und Klönen treffen. Es war ein wunderbarer Abend, den wir ganz besonders genossen haben.

Jetzt ist erst einmal Sommerpause. Am 19. August wird unsere nächste Probe sein. Bis dahin allen eine gute Zeit! 

Foto:  Lukas / Pexels

14.06.2021 – Achtung – Achtung! Wir singen!

… und jetzt klingen wir auch wieder.

Da die 7-Tage-Inzidenz in Hannover unter 35 gesunken ist, werden wir ab Donnerstag, 17. Juni, wieder in der St. Godehard-Kirche proben. Wir sind überglücklich und bedanken uns sehr herzlich bei der Gemeinde! Hygienekonzept, AHA-Regeln, tagesaktuelles negatives Schnelltest-Ergebnis bieten zusätzliche Sicherheit, und die liegt uns nach wie vor am Herzen. Wir freuen uns aufs Wiedersehen und das erste reale Singen seit Monaten. 

Foto: Andrea Piacquadio / Pexels

27.05.2021 – Singen ist draußen wieder möglich!

Langsam geht’s voran. Zumindest im Freien ist gemeinsames Singen zurzeit wieder möglich, denn am 9. Mai trat die aktualisierte niedersächsische Corona-Verordnung in Kraft. Demnach darf draußen bei Einhaltung der AHA-Regeln und Befolgung eines Hygienekonzeptes wieder geprobt werden. Unterstützend weist Hannover Proben-Orte unter freiem Himmel im Stadtgebiet aus beispielsweise im Lindener Von-Alten-Garten. Infos dazu gibt es u. a. beim niedersächsischen Chorverband.

Jetzt hoffen wir auf trockenes und beständiges Wetter, möglichst ohne Wind während des Singens. 

Foto: Pixabay